Sanierung Schulhaus Vordemwald

Kenndaten:

Ort:
Auftraggeber:

Architektur:

Projekttypus:
Nutzung:

Volumen:

Projektierung:

Realisierung:

Partner:

Mitarbeit:
Visualisierung:
 

Vordemwald, Aargau
Einwohnergemeinde Vordemwald

Hunkeler Architekten AG

Sanierung | Umbau

Primarschule

9'120 m3

2019

2020
Nicolas Hunkeler

Peter Hunkeler

Hunkeler Architekten AG

Umbau Schulhaus Vordemwald | Gebäudehüllensanierung

Das Gemeindeschulhaus Vordemwald wurde Ende des 19. Jahrhunderts erbaut und aufgrund der veränderten Bedürfnisse im Jahr 1984 umgebaut und erweitert. Insbesondere der Hauptbau ist mit seinen mächtigen Bruchsteinmauern, den von Sandsteingewänden gefassten Fenstern und dem markanten Giebel an der Ostfassade als wichtiger Zeitzeuge der Jahrhundertwende zu werten.

Im Zuge der Sanierung des Hauptdachs werden die bestehenden Gauben mit ihrer postmodernistischen Geometrie durch Schleppgauben ersetzt;  eine zur Bauzeit des Hauptbaus (Ende 19. Jahrhundert) verbreitete Typologie. Im Umgang mit der vorgefundenen Fassade wird ansonsten ein zurückhaltender Ansatz verfolgt. Die Erscheinung des Gebäudes soll weitmöglichst beibehalten werden. Deshalb wird auf das Dämmen des Hauptbaus verzichtet. Dessen Sandsteingewände sollen nach der Sanierung in altem Glanz erstrahlen. Ein respektvoller, architektonisch feinfühliger Eingriff mit denkmalpflegerischem Anspruch gibt dem für das Dorfbild prägenden Schulhaus seine einstige Präsenz zurück. 

Neben der energetischen Sanierung der Gebäudehülle steht der Dachausbau im Fokus der Sanierung. Die weitere Innensanierung soll im Laufe der nächsten Jahre folgen. 
Das Sanierungskonzept umfasst desweiteren eine dämmtechnische Optimierung des Annexbaus aus den 1980ern. Der Haupteingang wird neu gestaltet und die bestehenden Metallverglasungen werden durch eine zeitgemässe, hochdämmende Pfosten-Riegel-Konstruktion ersetzt. 

  • Facebook
  • Pinterest
  • Instagram

© 2019 Hunkeler Architekten AG   |   Impressum

Krummbachstrasse 22 | 4803 Vordemwald | info@hunkeler-architekten.ch