Umbau Einfamilienhaus Gretzenbach

Kenndaten:

Ort:
Auftraggeber:

Architektur:

Projekttypus:
Nutzung:

Volumen:

Projektierung:

Realisierung:

Partner:
Bilder:

Gretzenbach, Solothurn
Privat

Hunkeler Architekten AG

Wohnhaus (Einfamilienhaus)

Wohnen mit Altbaucharakter

850m3

2021

2022

Nicolas Hunkeler

Hunkeler Architekten AG

Umbau Einfamilienhaus | Gretzenbach

Das Wohnhaus wurde in den 1980er-Jahren an privilegierter Lage im Ort Gretzenbach im Landhausstil erbaut. Die gestalterischen Eingriffe sollten den Altbaucharme nicht negieren. Vielmehr sollten die Qualitäten des bestehenden Hauses geschärft werden. Ziel war es, dem Wohnhaus mithilfe der Umbaumassnahmen ein modernes und grosszügiges Raumgefühl zu verleihen und zugleich den Charakter der Bausubstanz zu erhalten. 
Das Wohnhaus profitiert von seiner Hanglage. Dank dieser gibt sich ein idyllischer Blick in Richtung Waldflächen im Westen frei. Ein neues, grosszügiges Panoramafenster mit Sitznische rahmt diesen Ausblick. Dieses fassadenbündig angeschlagene, festverglaste Fenster bildet einen neuen, modernen Akzent an der Westfassade. Ansonsten blieben die Eingriffe an der Fassade auf ein Minimum beschränkt.  
Der Wohn- / Koch- und Essbereich wurde freigespielt, indem eine tragende Wand durch eine einzelne Stütze ersetzt wurde. Obschon räumlich offen gestaltet, ist der Wohnraum mit unterschiedlich nutzbaren Zonen ausdifferenziert: Lese- und Spielzone, Wohn- und Ruhezone sowie Essbereich.
Geschickt wurde ein im Raum stehendes Wandstück des Kaminschachts in ein Schreinermöbel integriert, welches Stauraum für Bücher und zugleich eine Sitzgelegenheit bietet. 
Die nunmehr offen gestaltete Küche erhält einen Bezug zum neu erstellten Panoramafenster, dessen Sitznische als Gegenüber der Sitzgelegenheit im Schreinermöbel fungiert.