• Facebook
  • Pinterest
  • Instagram

© 2019 Hunkeler Architekten AG   |   Impressum

Krummbachstrasse 22 | 4803 Vordemwald | info@hunkeler-architekten.ch

Umbau Raiffeisenbank Oftringen

Kenndaten:

Ort:
Auftraggeber:

Architektur:

Projekttypus:
Nutzung:

Volumen:

Projektierung:

Realisierung:

Partner:

Mitarbeit:
Visualisierung:
 

Oftringen, Aargau
Raiffeisenbank Region Zofingen

Hunkeler Architekten AG

Wettbewerb, 2.Preis | Umbau

Bank mit Beratungsräumen

5'057 m3

2016

-
Nicolas Hunkeler

Peter Hunkeler

Hunkeler Architekten AG

Wettbewerb Umbau Bankgebäude | Konzeption Stubenbank

Abgerundete, präzis gesetzte Volumen, welche als Beratungszimmer dienen, struk­turieren die vorgefundene, flexible Gebäudestruktur in ein fliessendes Raumgefüge. Dadurch bleibt die zentrale, vom Oberlicht erhellte Kundenhalle in ihrer ganzen Grosszügigkeit spürbar. Zugleich schafft die räumliche Neukonzeption organisatorische Effizienz in den Abläufen des Bankgeschäfts. 

Die gesetzten Volumen spannen loungeartige Vorbereiche für die Besprechungsräume auf, welche sich zur zentralen Empfangshalle hin öffnen.

Dies ermöglicht vielfältige Sichtbezüge; von jedem Punkt der Empfangshalle verbleibt ein visueller Bezug zum Aussenraum. Durch das gewählte Grundrisskonzept kann ausserdem eine optimale Tageslichtführung auch in die innenliegenden Erschliessungbereiche gewährleistet werden.

Im Umgang mit der vorgefundenen Fassade wird ein zurückhaltender Ansatz verfolgt, um das Gebäude weiterhin als Teil des Ensembles des Einkaufszentrums EO Oftringen erscheinen zu lassen. An der bestehenden, statisch wirksamen Gebäudestruktur werden Faserzementelemente befestigt. Diese gliedern die Fassade dezent und tarieren die Proportionen besser aus. Im Bereich der Verglasung wird ein neuer, von Lüftungselementen gegliederter Rythmus vorgeschlagen. Die besagten Lüftungselemente verblenden zugleich die raumhaltigen Wände der Beraterboxen.